Startseite

 

                                                                                                                                                                                                                Stand: 22.03.2020
Achtung Neu: Startseite, Monatsbrief, download                                                                                                    

Aktuelles und Neuigkeiten

Information des Bezirk Köln rrh. Süd im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften e.V.:

Leider muss auf Anordnung des Land NRW das Bezirkskönigsschießen des Bezirk Köln rrh. Süd im BHDS am Freitag, 03.04.2020 abgesagt bzw. verschoben werden. Der Diözesanjungschützentag wurde mittlerweile auch abgesagt und es wird versucht im Rahmen der Möglichkeiten eine Ermittlung der Diözesanjugendmajestäten stattfinden zulassen um die Startmöglichkeite beim Bundes´jungschützentag zu wahren..

Über einen neuen Termin für das Bezirkskönigsschießen werden wir bei Zeiten berichten


Facebookseite des Bezirk Köln rrh. Süd:

Seit dem 22.03.2020 hat der Bezirk Köln rrh.Süd eine eigene Facebookseite. Diese findet man unter:
https://www.facebook.com/Bezirk.Koeln.rrh.Sued/


Aufgrund der Coronavirus - Krise hat der Vorstand beschlossen, dass ab sofort bis zum Ende der Osterferien (19.04.2020) der Trainingsbetrieb eingestellt und das Schützenhaus geschlossen ist.
Änderungen werden bekannt gegeben. Vielen Dank für Euer/Ihr Verständnis.

Der nächte Traingsbeginn und die allgemeine Öffnung des Schützenheim wäre dann der Dienstag, 21.04.2020, 18 Uhr.


 

ABSAGE DES OSTEREIERSCHIEßEN 2020

Wir sind auf Grund der neuen Allgemeinverfügung der Stadt Köln vom 14.03.2020 von 15.00 Uhr gezwungen unser traditionelles Ostereierschießen am 04. und 09.04.2020 abzusagen.
Die aktuelle Coronavirus-Entwicklung zwingt uns, auch auf unsere und naturlich Eure Gesundheit zu achten und wir werden diese Haltung unterstützen.
Ob und wie eine Alternativ-Veranstaltung entsteht, bleibt abzuwarten.

 



Desweiteren sehen wir zum Schutze der "älteren und evtl. vorerkrankten Mitmenschen" es als sinnvoll an, unsere diesjährige   72. Seniorenfeier im Zuge des 160. Kalker Schützenfest, abzusagen.
Diesen Entschluss hat der Vorstand mit Begründung auf die Teilnehmerzahl in unserem kleinen, engbestuhlten Schützenheim beschlossen. Dadurch sieht der Vorstand eine Unzumutbarkeit der Veranstaltung.
Ob das gesamte Schützenfest, im sonst bekannten Rahmen, stattfindet kann zum jetzigen Zeitpunkt keiner vorhersehen. In einer erste Stellungnahme der Stadt Köln heißt es, dass zum jetztigen Zeitpunkt ein Genehmigsverfahren für den Zeitpunkt 11.04. - 30.08. 2020 nicht sichergestellt werden kann. Es bleibt also abzuwarten.