Aktuelle Termine   Schießtermine  Monatsbrief Aktuelle Würdenträger Würdenträger-Archiv     Würdenträger der Verbände
 
Würdenträger der Verbände

Würdenträger beim Stadtverband Kölner Schützen von 1901 e.V.
Bezeichnung der Würde Bild Jahr Name Beschreibung
Stadtkönig 2011 / 2012 Andreas Schuch Der Stadtkönig wird mit dem Schwerkaliber auf dem Hochstand ausgeschossen. Es werden erst einmal die Ritter auf die Flügel und den Schweif ermittelt, bevor es auf den Rumpf geht. Es müssen natürlich nicht alle Könige bis zum Schluss mit auf die Stadtkönigswürde schießen, aber wenn es einen einmal erst gepackt hat, dann gibt es für die meisten kein zurück mehr.
Stadtjungkönig 1989 / 1990
1990 / 1991
1995 / 1996
2006 / 2007
Michael Brabender
Bernd Siemionkowski
Dirk Langer
David Sattler
Der Stadtjungkönig wird seit 1974 mit dem Kleinkaliber auf dem Hochstand ausgeschossen. Schießberechtigt sind alle Jungkönige ab 16 Jahren.
Stadtschülerprinz 1979 / 1980
1997 / 1998
Jochen Mittler
Jennifer Makel
Auf dem Halbhochstand für das Luftgewehr wurde bis 2008 der Stadtschülerprinz auf einem Gipsvogel ausgeschossen.
Seit 2009 wird dieser Vogel weiterhin mit dem Luftgewehr auf der Flachbahn. Alle Schülerprinzen ab 12 Jahren dürfen mit schießen. Diese Würde wird seit 1974 ausgeschossen
Stadttellschülerprinz 1988 / 1989 Melanie Muys Der Stadttellschülerprinz ist für alle Schülerprinzen die nicht Stadtschülerprinz geworden sind, als Zusatz-Würde bis 2008, ebenfalls mit dem Luftgewehr ausgeschossen. Seit 2009 wird der Stadttellschülerprinz mit dem Lasergewehr der Schüler zwischen 10-12 Jahren ausgeschossen. Ausgeschossen wird diese Würde seit 1976.
Stadtbürgerkönig

2002 / 2003
2006 / 2007
Margret Spiri
Andreas Meinecke
Auf dem Hochstand mit dem Kleinkalibergewehr wird der Stadtbürgerkönig seit 1999 ausgeschossen.
Würdenträger beim Rheinischen Schützenbund e.V. 1872, Bezirk 07 Köln rrh. e.V.
Bezirkskönig

2007 / 2008
2009 / 2010
2011 / 2012
2012 / 2013
 
Andreas Schuch
Wolfgang Devindinat
Monika Schäfer
Monika Schäfer

Zum Königsschießen sind jeweils die Schützenkönige oder die in besonderen Wettbewerben ermittelten Könige der Bezirksvereine und Kreisvereine startberechtigt. Unter den Teilnehmern wird dann der Bezirkskönig und die Kreiskönige der Kreise 071 und 072 ermittelt.

Geschossen werden 20 Schuss mit dem Luftgewehr, Luftgewehr aufgelegt oder Luftpistole. Der beste Teiler zählt und wird für die Platzierungen zu Grunde genommen

Die jeweiligen Könige sind für das Landeskönigsschießen startberechtigt.

Würdenträger beim Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften e.V., Bezirk Köln rrh. Süd
Bezirkskönig   1982 / 1983
1992 / 1993
1997 / 1998
2000 / 2001
2005 / 2006
2007 / 2008
2011 / 2012
2016/2017
Hans Georg Göbbels
Monika Schuch
Friedbert Asche

Albert Bergerhausen
Albrecht Schäfer

Kirstin Weber
Andreas Schuch
Diana Welsing

Der Bezirkskönig wird mit dem Kleinkalibergewehr, 50 m, Freitags, im Rahmen des Bezirksfamilientag ausgeschossen. Bis zum Jahr 1996 wurde der Bezirkskönig sitzend aufgelegt ausgeschossen. Nach einem Beschluss auf der Bezirksversammlung wird seit 1997 der Bezirkskönig stehend angestrichen ermittelt, da der Bund der Historisch Deutschen Schützenbruderschaften e.V. die Richtlinien für das schießen um den Diözesan- und Bundeskönig geändert hatte und somit glich der Bezirk Köln rrh. Süd dieser Richtlinie an. Der Bezirkskönig wurde bis 2009 immer abwechselnd in Poll und Deutz ausgeschossen, da die anderen drei Vereine (Kalk, Höhenberg und Buchheim) keinen 50m Kleinkaliberschieß-stand haben. Seit 2010 wird nur noch in Deutz geschossen, da bei der Poller Bruderschaft kein Schießbetrieb mehr ist.

Der Bezirkskönig hat die Möglichkeit bei Diözesan- und Bundeskönigsschießen teilzunehmen. Der Ausrichtungsort ändert sich jährlich und am kann es auf der Internetseite des Bundes nachschauen.
Alle 3 Jahre gibt es auch ein Europakönigsschießen, woran die letzen Bezirkskönige teilnehmen dürfen. Dieses Schießen wird von der Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen (EGS) ausgerichtet und findet in Deutschland, Belgien, Österreich, Niederlande oder Polen statt.

Bezirksprinz   1974 / 1975
2009 / 2010
2017 / 2018
Hans Georg Jahnke
Carina Heyer
Fabian Ritter
Der Bezirksprinz wird immer am Tag des Bezirksfamilientag (Samstag) beim ausrichteten Verein mit dem Luftgewehr, freistehend, ermittelt. Bei der Jugend (Schüler & Jugendliche) gibt es einen separaten Tag für das Diözesanschießen, welches unter dem Namen Diözesanjungschützentag abgehalten wird. Die ersten 8 Platzierten qualifizieren sich dann für das schießen um die Bundesjungschützenwürden während des Bundesjungschützentag.
Bezirksschülerprinz   2002 / 2003
2007 / 2008
2009 / 2010
2014 / 2015



 
Fina Macula
Carina Heyer
Tobias Keßel
Fabian Ritter
Der Bezirksschülerprinz wird immer am Tag des Bezirksfami-lientag (Samstag) beim ausrichteten Verein mit dem Luftgewehr, aufgelegt, ermittelt.